Buch Trailer grün

Der Plan C Konfliktnavigator®

Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Workshops & Seminare

Lösungsorientiertes Konfliktmanagement von der Selbstregulation zur Sachklärung

Zielgruppe

Mitarbeitende und Führungskräfte aller Ebenen; Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in allen Karrierephasen

Empfohlene Dauer Präsenz

2 Module à 1,5 Tage, plus zweistündiges digitales Follow-Up

Empfohlene Dauer Online

6 Sessions à 4 Stunden, die Sessions können auf 6-12 Wochen verteilt werden.

Inhalt und Ziele

Dieser Workshop vermittelt einen vollständige Überblick über den Prozess des lösungsorientierten Konfliktmanagements. Von der Selbstregulation bis zur Konfliktprävention. Die Teilnehmer lernen das Modell der vier Lösungsfelder kennen und anwenden und erhalten damit ein strukturierendes Werkzeug für die Berabeitung eigener Konflikte und für das professionelle Konfliktmanagement in der Organisation.

Inhalt

Konflikte in Organisationen: Indikatoren, Konfliktarten, Eskalation, Austragungsformen und Nutzen
Das Modell der vier Lösungsfelder als Lösungsnavigator
Die Konfliktanalyse: Checklisten und Fragen zur Konfliktlösung
Selbstfürsorge und Emotionsregulation: Was kann ich bei Spannungen und Konflikten für mich selbst tun?
Kommunikation: Wie kann ich ein kritisches Thema klar und lösungsorientiert ansprechen? Wie kann ich Brücken bauen – und wie Grenzen setzen?
Sachklärung: Wie lassen sich Probleme auf der Sachebene konstruktiv klären?
Lernen und Prävention: Was kann ich als Einzelner oder wir als Team aus einer schwierigen Erfahrung lernen? Wie kann der Informationsgehalt eines Konfliktes für das System genutzt werden?

Nutzen

Sie erlernen nützliches Rüstzeug, um sich durch aktuelle oder kommende herausfordernde Situationen zu navigieren.

Sie erfahren, wie Sie Konflikte rasch analysieren, um anschließend eine Entscheidung für das weitere Vorgehen zu treffen.

Sie lernen praktische Wege zum Umgang mit eigenen Emotionen und Bedürfnissen, Tools für eine gelingende Kommunikation und Werkzeuge für die Sachebene eines Konfliktes kennen und anwenden.

Feedback zum Workshop

Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Der Konfliktnavigator für Führungskräfte
Menü