Tools & Tipps

Der Weg zur guten Entscheidung: Strategien und Techniken zum Umgang mit Entscheidungskonflikten

Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Workshops & Seminare

“Soll ich‘s wirklich machen – oder lass ich‘s lieber sein?“ Der Songtext von Fettes Brot bringt es auf den Punkt. Entscheidungskonflikte können quälend sein – doch sie begleiten unser Leben.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen; Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Führungspositionen

Empfohlene Dauer Präsenz

1,5 Tage

Empfohlene Dauer Online

3 Module à 4 Stunden

Inhalt und Ziele

“Soll ich‘s wirklich machen – oder lass ich‘s lieber sein?“ Der Songtext von Fettes Brot bringt es auf den Punkt. Entscheidungskonflikte können quälend sein – doch sie begleiten unser Leben. Von der Alltagsentscheidung (Kaffee oder Tee) bis hin zu langfristig wirkenden Lebens- und Karriereentscheidungen aber gilt:  Eine kluge Entscheidung ist kein rein rationaler Prozess. Auch die Intuition, das „Bauchgefühl“, sollte in die Entscheidungsfindung integriert werden. In diesem Workshop befassen wir uns mit der Psychologie der Entscheidung:  Dies beinhaltet Techniken, die systematisierend und strukturierend vorgehen aber auch Methoden, die die Intuition ansprechen. Selbstverständlich können Sie diese Tools schon im Workshop auf aktuelle Entscheidungskonflikte anwenden.

Was ist eine gute Entscheidung?
Entscheidungen im beruflichen Alltag
Welcher Entscheidungstyp bin ich?
implizite und explizite Informationsverarbeitung bei Entscheidungen
Fehlerquellen bei Entscheidungen
Reflexive und intuitive Tools und Entscheidungshilfen

Nutzen:

Anhand eigener aktueller Entscheidungen, die z.B. Ihre Karriereplanung betreffen, lernen Sie ausgewählte Entscheidungstechniken kennen und anwenden. Damit schaffen Sie ein konkretes Arbeitsergebnis (vermutlich eine Entscheidung) und erweitern Ihre Kompetenz im Umgang mit künftigen Entscheidungen.

Feedback zum Workshop

Wenn 100% nicht reichen: Strategien für einen wertschätzenden Umgang mit Perfektionismus
Work-Life Balance und Burn-Out Prophylaxe
Menü